Oberschule Reichenbrand

DFB macht Schule vor Ort

 

Am 25.11.2016 waren die Spielerinnen Babett Peter und Almuth Schult (Torhüterin) an unserer Schule zu einem Sportevent zu Gast. 

 

 

Auch die Presse berichtete darüber:

 

 


 

 

Theateraufführung: „Fake oder War doch nur Spaß“

 

Seit mehreren Jahren sind virtuelle soziale Netzwerke ein fester Bestandteil im Lebensalltag von Kindern und Jugendlichen. Sie dienen vor allem der Kommunikation und der Selbstdarstellung. Das jedoch damit auch Gefahren und Risiken verbunden sein können, ist oftmals nicht bekannt. Mit der Theateraufführung sollten nicht nur die vielen schönen Möglichkeiten der virtuellen Kommunikationswelt sondern auch deren negative Seite gezeigt werden. Dazu lud die Schulsozialarbeit der OS Reichenbrand am 09.10.15 das „Ensemble Radiks“ aus Berlin ein. Dies ist eine mobile Theaterproduktion, die das Stück „Fake oder war doch nur Spaß“ den Klassen 7-9 präsentierte. Hierbei ging es um die Themen Cyber-Mobbing und Medienkompetenz. Das Theaterstück wurde von einer Schauspielerin und einem Schauspieler aufgeführt, welche in mehrere Rollen schlüpften. Weiterhin agierten beide als Erzähler der Geschichte.    

Nach der Theateraufführung nutzten die SchülerInnen begeistert die Möglichkeit, mit den Schauspielern über das Stück, über Eindrücke zum Stück, die dargestellten Themen und die Schauspielerei zu sprechen.

 

 

 


Oberschule Reichenbrand, Lennéstraße 1, 09117 Chemnitz